Artikel 13 DSGVO

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

Die OHJ GmbH Elektro- und Kommunikationstechnik, Querweg 5, 27432 Ebersdorf, Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing Olaf Hoppe, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsführung, zur Erfüllung Ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unsere Datenschutzbeauftragte Frau Vanessa Buck unter datenschutz@ohj-gmbh.de oder unter Datenschutzbeauftragte c/o OHJ GmbH Elektro- und Kommunikationstechnik, Querweg 5, 27432 Ebersdorf, erreichen.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.